Gault Millau Weinguide 2019: Aufsteiger am Mittelrhein mit 2 roten Trauben

Unsere 2017er Weissweine und unser 2015er Spätburgunder „Mönchenberg“ haben auch die Weintester vom Gault Millau Weinguide Deutschland überzeugt. In der aktuell erschienenen Ausgabe, zeichnet uns der Weinführer mit 2 roten Trauben aus und ehrt uns mit dem Titel Aufsteiger im Weinanbaugebiet Mittelrhein. Eine große Ehre für unser Weingut! Dies zeigt, auch am nördlichsten Zipfel des Mittelrheins, lassen sich hervorragende Weine mit eigenem Charakter herstellen.

Und so liest es sich im Gault Millau Weinguide 2019:

„Im Herzen des Siebengebirges, am Nordzipfel des Mittelrheins, an den Hängen des sagenumwobenen Drachenfels, liegt das größte Weingut Nordrhein-Westfalens. Das milde Klima der Köln-Bonner Bucht sowie das helle, kalireiche Trachytgestein und tonhaltige Grauwackeböden schaffen hier ideale Bedingungen für den Weinbau. Probleme mit der Reife gibt es in diesem Mikroklima eigentlich nie. So entstehen aus den zwölf verschiedenen im Familiengut angebauten Rebsorten unverwechselbare, charaktervolle Weine mit der deutlichen Handschrift der dritten Pieper-Generation. Spontane Vergärung und langes Hefelager gehören schon lange zur Philosophie des Kellermeisters Felix Pieper. Bei ihm kommen auch ausgewählte Weißweine zur Reifung ins Holzfass. Erstmals hat er in diesem Jahr einen maischevergorenen Riesling ins Rennen geschickt. Entgegen dem eigentlichen Orange-Wine-Trend wurde der Alia Via jedoch filtriert. Mild und saftig präsentierte sich hier ein Riesling mit ganz neuem Charakter. Ebenfalls spannend ist der spontan vergorene Chardonnay, der mit seiner Lagerung im 500-Liter-Tonneau aus burgundischer Eiche ein deutlicher Wegweiser in der Entwicklung des Weinguts ist. Wem jetzt das Wasser im Munde zusammenläuft, der darf sich gerne im Jesuiter Hof, der Gutsschänke des Weinguts, mit Speis und Trank verwöhnen lassen.“

Unsere Weinbewertungen im Gault Millau Weinguide 2019:

2017 Riesling „Alia Via“, trocken, Königswinterer Drachenfels – click 87 Punkte
2017 Weißburgunder, trocken, Königswinterer Drachenfels 86 Punkte
2017 Chardonnay, trocken, Königswinterer Drachenfels click here 90 Punkte
2017 Riesling „Trachyt“, trocken, Königswinterer Drachenfels 87 Punkte
2017 Riesling „Rüdenet“, trocken, Königswinterer Drachenfels 87 Punkte
2017 Riesling „Domkaule“, trocken, Rhöndorfer Drachenfels enter 88 Punkte
2017 Riesling „Septimontium“, trocken, Königswinterer Drachenfels go 88 Punkte
2017 Riesling, feinherb, Rhöndorfer Drachenfels Riesling go site 86 Punkte
2017 Riesling „Drachenlay“, Kabinett, Königswinterer Drachenfels 86 Punkte
2017 Riesling, Spätlese, Königswinterer Drachenfels87 Punkte
2017 Ehrenfelser, Spälese, Rhöndorfer Drachenfels – 87 Punkte
2015 Spätburgunder „Mönchenberg“, Rhöndorfer Drachenfels85 Punkte

X